Academic Workshops

Pronunciation for Academics

"Pronunciation has made many an innocent word sound like a doctor's orders for a stomach pump ..."
– Zelda Fitzgerald

Die heutige akademische Welt ist eine internationale Welt – und Englisch ihre verbindende Sprache. Mit den Menschen aus verschiedenen Ländern und Regionen kommen auch die unterschiedlichsten Akzente, Dialekte und Aussprache-Variationen zusammen. Dies bereichert in der Regel die Kommunikation, kann ihr in manchen Fällen aber auch im Wege stehen. Eine gute Aussprache ist buchstäblich die Basis dafür, verstanden zu werden – und somit dafür, dass Fakten, Ansätze und Ergebnisse korrekt bei der Zielgruppe ankommen.

Unsere erfahrenen Trainer führen alle Workshops in englischer oder deutscher Sprache durch. Lernen Sie unsere Communication Trainers und  Academic Coaches kennen.
Sprechen Sie uns an, wir erstellen Ihnen gern ein unverbindliches Angebot.

Telefon: 040 46 88 22 47
E-Mail: info@intercom-language.de
Kontakt


Workshop Inhalte

  • Die eigenen Schwächen erkennen – Tipps und Tricks für eine bessere Aussprache anwenden
  • Individuelles Feedback zu bestimmten Fehlern, die immer wieder auftauchen
  • Grundlagen der Aussprache: Atmung und Bildung einzelner Laute
  • Auf die Atmung kommt es an: Erlernen verschiedener Techniken, die optimal zur eigenen Stimme passen, und von Atemübungen zur Entspannung vor dem großen Auftritt
  • Das phonetische Alphabet als Hilfsmittel für die Aussprache
  • Den Raum mit der eigenen Stimme füllen: was Betonung und Intonation bewirken

Erforderliches Sprachniveau

ab CEF level B1/B2
Wir bieten einen Online-Kurztest an, um das jeweilige Sprachniveau der Teilnehmer festzustellen. Dies ist hilfreich, aber kein Muss.

Zielgruppe: StudentInnen (Bachelor- wie auch Master-Studiengänge) oder DoktorandInnen, die für ein wirkungsvolleres Auftreten bei Konferenzen oder in internationalen Teams ihre Aussprache verbessern möchten.

Teilnehmerzahl: bis 10 Teilnehmer

Dauer: 1 Tag
Als Follow-up empfehlen wir einen zusätzlichen Tag für individuelle Coaching-Einheiten von 30 bis 45 Minuten.

In diesem Workshop befassen sich die Teilnehmer intensiv mit dem Klang der englischen Sprache und lernen so, sie richtig anzuwenden. Sie identifizieren ihre individuellen Schwierigkeiten bei der Aussprache, insbesondere im akademischen Kontext, und arbeiten gezielt daran. Mithilfe eines systematischen, praxisnahen Ansatzes – und einer ordentlichen Portion Spaß – verbessern die Teilnehmer in einfachen Übungen nicht nur ihr gesprochenes Englisch, sondern auch ihr Selbstvertrauen und ihre sprachlichen Fertigkeiten.