English for
International Business

Seminare

English for SCM & Logistics

Englisch gewinnt im Supply Chain Management zunehmend an Bedeutung. Insbesondere angesichts der globalen Lieferketten stehen Mitarbeiter immer öfter vor der Herausforderung, auf internationaler Ebene zu agieren. Um ihre Aufgaben souverän zu bewältigen, sind sichere Englischkenntnisse unerlässlich.

Sprechen Sie uns an, wir erstellen Ihnen gern ein unverbindliches Angebot – 
Tel. 040 46 88 22 47 oder Mailen Sie uns.

Download PDF-Document 

Zielsetzung

In diesem Seminar erlernen die Teilnehmer das notwendige Fachvokabular und hilfreiche Satzkonstruktionen anhand typischer Situationen im SCM, um mit internationalen Geschäftspartnern kompetent kommunizieren zu können. Sie erlangen mehr Sicherheit bei persönlichen Gesprächen, Telefonaten und schriftlicher bzw. E-Mail-Korrespondenz in englischer Sprache. Zur Unterstützung der verschiedenen Übungen bekommen alle Teilnehmer gleich zum Auftakt des Seminars ein Glossar der wichtigsten Begriffe und Formulierungen.

Seminarinhalte 

•  Telefonate und Schriftverkehr in Englisch, z. B.

  • Beginn und Abschluss von Telefonaten und Emails
  • SCM-spezifische Themen sicher ansprechen
  • telefonische Terminvereinbarung

•  Fachvokabular und Formulierungen der Transportlogistik

•  Englisch für Verhandlungen, Besprechungen und Meetings, z. B.

  • Auftakt: die richtigen Worte zur Gesprächseröffnung
  •  sich selber und das eigene Unternehmen vorstellen
  • das Gespräch am Laufen halten
  •  Vokabular für das Gesprächsende

• Wichtige Dokumente im SCM verstehen und bearbeiten, u. a. internationale Speditionsbedingungen und Verträge, Pflichtenheft/Lastenheft, Frachtbriefe, Kommissionieraufträge, Bestandslisten, Bestellungen und Rechnungen

•  Weitere wichtige Themen und Aufgaben im SCM, wie

  • Annahme und Ablehnung von Angeboten
  • über Größen, Maße, Gewichte etc … reden
  • nach freien Kapazitäten fragen
  • innerbetriebliche Logistik: Material- und Warenfluss, Wareneingang/Warenausgang, Bestände etc.
  •  Umgang mit (Liefer-)Problemen (z.B. mangelhafte oder verspätete Lieferung, Abwicklung von Transportschäden)

Zielgruppe

Mitarbeiter aus dem Supply Chain Management bzw. der Logistik, die im Rahmen ihres Aufgabengebietes in englischer Sprache kommunizieren.

Erforderliches Sprachniveau

ab CEF level B1
Wir empfehlen einen Online-Kurztest, um das jeweilige Sprachniveau der Teilnehmer festzustellen.

Teilnehmerzahl

bis 10 Teilnehmer

Dauer

2 Tage

 

Top